Eintrag vom 30.09.2020
Angebotsnr. 504/2020

Elektrotechnikerin/ Elektrotechniker (w/m/d) mit der Fachrichtung Automation

Stelle ist zu besetzen ab: 05.10.2020

Beschreibung

Sie sind für die wissenschaftliche Betreuung und den Ausbau des Experimentierfeldes der Forschungsinfrastruktur Energy Lab 2.0 und dessen Anbindung an die Reallaborumgebung Multi-Energy-Campus verantwortlich. Hierbei konzipieren, betreuen und bauen Sie das Experimentierfeld der Forschungsinfrastruktur Energy Lab 2.0 mit dem Fokus auf elektrotechnische Anlage auf. Zudem konzipieren und bauen Sie die experimentellen Anbindungen der Reallaborumgebung LLEC an SESCL auf und arbeiten mit anderen Forschungsgruppen des IAI sowie anderen Instituten zusammen an der Konzeption und Umsetzung von Experimenten. Sie leiten Studierende bei der Nutzung der Energy Lab 2.0 Infrastruktur an und arbeiten bei der Projektarbeit in zugehörigen Projekten mit.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Promotion.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Elektrotechnik mit der Fachrichtung Automation. Sehr gute Kenntnisse aus den Bereichen Informatik und Automatisierung in Bezug auf Messdatenerfassung, Monitoring und Steuerung von Energietechnischen Anlagen sowie sehr gute Kenntnisse in Programmiermodellen und Laufzeitumgebungen für eine experimentelle Automatisierung von Technologien sowie von Feldgeräteschnittstellen setzen wir voraus. Zudem verfügen Sie über gute Kenntnisse in der Theorie von elektrischen Netzen und deren Steuerung, Regelung und Betriebsführung und über gute sprachliche Fähigkeiten in Deutscher und Englischer Sprache.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI)
Vertragsdauer

Befristet bis zum 31.12.2022

Bewerbungsfrist

25.10.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Waczowicz, Telefon: 0721 608-24918.


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • befristete Anstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene(r) > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung

Ansprechpartner

Frau Ines Winkels
Campus Nord Personalservice (PSE)
Tel: +49 721 608-24807
E-Mail: Melden Sie sich bitte an,
um die E-Mail Adresse lesen zu können
Anschrift

KIT

Campus Nord Personalservice (PSE)



Telefon: +49 721 608-24807


Top Jobs

Events