Eintrag vom 07.10.2020
Angebotsnr. 3722

Elektronikerin/Elektroniker (w/m/d)

Stelle ist zu besetzen ab: 07.10.2020

Beschreibung

Das Institut arbeitet auf dem Gebiet der elektrischen Energienetze und der Hochspannungstechnik einschließlich der Hochspannungsprüftechnik. Zu den wesentlichen Arbeitsfeldern gehören der selbständige Aufbau von elektronischen Prüf- und Messschaltungen und die Programmierung von Steuerungen und Regelungen für Prüfanlagen. Weiterhin gehören die Durchführung elektrischer Prüfungen und Sonderversuche an energietechnischen Anlagen und Systemen in Rahmen von Forschungs- und Industrieprojekten zum Arbeitsfeld. Weitere Arbeitsgebiete sind – nach einer entsprechenden Einarbeitungsphase – die Instandhaltung des Messgeräteparks sowie die Anpassung und Wartung der elektrischen und hochspannungstechnischen Anlagen des Instituts. Zudem zählen die Überwachung und Umsetzung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften bei Arbeiten an elektrischen Versuchsanlagen zum Aufgabenspektrum.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektronikerin/Elektroniker (m/w/d) und mehrjährige Berufserfahrung. Die Erarbeitung von Problemlösungen und deren praktische Umsetzung setzen wir voraus. Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der analogen und digitalen Schaltungstechnik sowie der Herstellung von elektronischen Schaltungen sind ebenso erforderlich wie Kenntnisse im Bereich der Programmierung von Geräten und deren softwaretechnische Einbindung in eine Anlagensteuerung. Kenntnisse auf dem Gebiet der EMV-Prüftechnik und der VDE- Sicherheitsvorschriften sind hilfreich. Die Tätigkeit erfordert eine zuverlässige und engagierte Persönlichkeit, die auch bei vielfältigen Aufgaben die Übersicht bewahrt.

Entgelt

EG 9a, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (IEH)
Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

31.10.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Thomas Leibfried, Tel.: 0721/608-42520.

 


Zur Bewerbung Zur offiziellen Anzeige

Art der Anzeige
  • Festanstellung
Gesuchter Karrierestatus
  • Berufserfahrene(r) > 2 Jahre
Arbeitsregion
  • Karlsruhe und Umgebung
Unternehmensbereich
  • Sonstige Bereiche
Sprache am Arbeitsplatz
  • Deutsch
Art des Unternehmens
  • Wissenschaftliche Einrichtung

Ansprechpartner

Frau Marion Brückner
Campus Süd Personalservice (PSE)
E-Mail: Melden Sie sich bitte an,
um die E-Mail Adresse lesen zu können
Anschrift

KIT

Campus Süd Personalservice (PSE)





Top Jobs

Events